Robinsonaden


Articles publiés dans cette rubrique

lundi 29 juin 2015
par  M. Schlenk

Die reichsten Teenager der Welt- Parodie einer Robinsonade von Karla und Isabel

Als die drei reichsten Teenager der Welt auf einen Kongress in Rio de Janeiro waren, bei dem entschieden werden sollte ob das neue iPhone 7cs auf den Markt kommen sollte, lernten sich Mary Stones aus LA, Alice Parker aus Sydney und Charlotte Elisabeth Diana Windsor aus London kennen. Sie (...)
vendredi 19 juin 2015
par  M. Schlenk

Gestrandet von Federico

Gestrandet auf einer einsamen Insel Als ich die Augen aufschlug, machte ich sie gleich wieder zu. Ich erinnerte mich an den Sturm, der unser Schiff zum Kentern gebracht hatte. Es half alles nichts, also machte ich die Augen wieder auf. Die Luft hatte einen salzigen Geruch und meine Lippen (...)
vendredi 19 juin 2015
par  M. Schlenk

Allein auf einer einsamen Insel von Lucile und Thea

Alleine auf einer einsamen Insel Als ich die Augen aufschlug, sah ich ein Feuer vor mir. Meine Freundin Lea hatte es angezündet. Sie saß vor dem Feuer und ich sah Tränen in ihren Augen. Ich hatte sie nie weinen gesehen. Auf ihrer Stirn hatte sie schwarzes und rotes Blut. Es war kalt und ich (...)
vendredi 19 juin 2015
par  M. Schlenk

Gestrandet auf einer einsamen Insel von Anna und Louise

Gestrandet auf einer einsamen Insel Als ich die Augen aufschlug, fühlte ich meine Knochen nicht mehr. Das Letze ,an das ich mich erinnerte, war die Kreuzfahrt. Ich war mit meiner Freundin und mit meiner Mutter auf einer Reise. Wir wollten nach Mallorca…Danach ist alles verschwommen. Ich steh (...)
vendredi 19 juin 2015
par  M. Schlenk

Die Insel der blauen Delfine Fortzetung von Hendrik und Audric

Die Insel der blauen Delfine ( 10 Jahre später) Als ich die Augen aufschlug, taten mir alle Knochen weh.Ich fühlte Wasser um meine Beine. Mühsam stand ich auf. Jetzt kam es mir wieder in den Sinn. Ich war auf einem Schiff, in meinem Bett. Dann krachte es. Plötzlich hörte man Schreie. ,, Hilfe ! (...)