MAULWURFSTORTE

Freitag 22. Januar 2016
par  (^°^)
popularité : 5%

Zutaten :

  • -1 Päckchen Vanillezucker
  • -2 Blätter Gelatine
  • -2 Esslöffel warmes Wasser
  • -2 Päckchen Sahnesteif
  • -2 Teelöffel Backpulver
  • -3 Bananen
  • -4 Eigelbe
  • -4 Eiweiße
  • -40 Gramm Kakaopulver
  • -50 Gramm Speisestärke
  • -60 Gramm gehackte Schokolade
  • -100 Gramm Zucker
  • -100 Gramm Mehl
  • -100 Gramm Puderzucker
  • -600 Gramm Sahne

Zubereitung : Die Eigelbe werden mit dem Schneebesen des Handrührgeräts verrührt und werden mit warmem Wasser schaumig geschlagen. Etwa zwei Drittel der Zuckermenge werden zusammen mit dem Vanillezucker zur Masse hinzugefügt. Die Masse wird so lange geschlagen bis sie hell-cremig ist. Die Eiweiße werden nun sehr steif geschlagen und dabei wird das letzte Drittel Zucker eingerieselt. Der steife Eischnee wird nun auf die Eigelbmasse gegeben. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver werden vermischt und werden darüber gesiebt. Alles wird vorsichtig mit einem Löffel untergezogen.

Ein Springformring (26 Zentimeter Durchmesser) wird mit Backpapier ausgelegt. Die Masse wird sofort eingefüllt und glatt gestrichen. Der “Kuchen“wird auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ungefähr 20 Minuten bei 190°C gebacken. Schließlich wird der Kuchen auf einem Kuchengitter abgekühlt. Der Kuchen wird auf eine Tortenplatte gelegt und mit Hilfe eines Esslöffels ein bis zwei Zentimeter ausgehöhlt, dabei wird ein ein Zentimeter Rand übrig gelassen. Die Krümel werden in einer Schüssel grob zerbröselt. Die Bananen werden geschält, werden längs halbiert und dann werden sie mit der flachen Seite auf dem ausgehöhlten Boden verteilt. Die Sahne wird anschließend steif geschlagen. Das Sahnesteif wird mit Puderzucker vermischt, dann gesiebt und schließlich langsam zu der Sahne hinzugegeben. Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht und dann ausgedrückt, noch etwas erwärmt und letzendlich zur Sahne hinzugefügt, die sahnige Masse wird noch verrührt. Die gehackte Schokolade wird dann hinzugefügt. Die Sahnecreme wird kuppelartig bis an den Rand gestrichen, und mit den Tortenbodenbröseln bestreut und angedrückt. Die Torte wird fertig sein, wenn sie fünf Stunden in den Kühlschrank gestellt wurde.

Isabell B