Der Fisch mit den einhundertneunundvierzig Zähnen

Montag 26. Juni 2006
par  (^°^)
popularité : 23%

Es war einmal ein Fisch. Der hatte sehr schöne Zähne. Diese hatten ein Problem: sie waren einhundertneunundvierzig und jeden Tag wuchs ein neuer Zahn.

So machte er sich auf den Weg zum Zahnland um ein Paar Zähne abzugeben.

Unterwegs traf er einen Zahnhändler.

Da sagte der Mann :

- Oh ! Wie schön sehen Ihre Zähne aus !

- Danke, danke, antwortete der Fisch.

- Sind sie zu kaufen ?

- Ja, sagte der Fisch, ich kann alle verkaufen ! sagte er glücklich.

- Ich bin einverstanden, ich werde alle kaufen !

- Danke, vielen Dank. Ich bin reich ! sagte der Fisch, ich bin reich.

Von nun an hatte er nur dreißig Zähne und alle anderen verkauft.

Nun fehlte nichts mehr zu sienem Glück, solange er lebte.

Jean-Sébastien et Diane-Sophie 4e4