Der Fluch des schwarzen Schützen / Julian Press

Donnerstag 13. Mai 2010
par  Pascaline
popularité : 1%

Biographie :

Julian Press wurde 1960 geboren und studierte in Hamburg. Schon früh begann er selbst für Kinder zu schreiben und zeichnen. Er lebt heute mit seiner Frau als freier Grafiker und Autor in Hamburg.

Die Personen :

- Leo ist der Kopf der Bande.
- Lars ist der Kriminalkommissar
- Philip hat einen Vogel, der heisst Coco
- Caro ist ein sportlicher Typ
- Flo macht viele Beobachtungen

Zusammenfassung :

Ein Dieb hat einen Köcher mit Pfeilen und einen Soldaten-uniform gestohlen. Die Lakritzbande hat eine Untersuchung über den Dieb gemacht. Sie finden den Täter mit der Soldaten-Uniform auf einem Fest. Es ist dem Dieb gelungen zu fliehen. Die Lakritzbande hat den Dieb wieder gefunden. Sie rennt um den Täter finden, aber sobald die Lakritzbande läuft, , rennt auch der Dieb. Der Dieb versteckt sich im Wasser. Der Dieb kommt aber wieder raus, weil er nicht gut schwimmen kann. Der Besitzer von der Köcher mit Pfeilen gibt einen Geschenk für die Lakritzbande, weil sie den Dieb Festgenommen hat.