Der Herr der Ringe von J.R.R Tolkien

Mittwoch 29. August 2018
par  Theo
popularité : 2%

INHALSANGABE :

Eines Tages fand Bilbon einen Ring. Er wusste aber nicht, dass ein Zaubering war. Dreißig Jahre späterging bilbon weg von Hobbitburg. Er gab also Frodo den Ring. Gandalf sagte Frodo, dass es ein gefährlicher Zauberring war. Er erzählte ihm. dass er der Ring von Sauron ist. Sauron ist der Dunkelkönig. In diesem Augenblick verstand Frodo, dass er der Ring zerstören musste Er ging also weg von Hobbitburg mit Sam, Merry und Pippin. Aber die neun Dunkelreiter verfolgten ihn, um der Ring zu erobern. Die vier Kamaraden begegneten in einem dorf einen Freund von Gandalf. Alle fümf gingen In eine Sitzung wo die Elben, Die Zwerg und die menschenda sind.Sie entschierden, dass ein Elben, ein Zwerg und ein Mensch mit ihm gehen sollten. Es sind Legolas, Gimli und Boromir.Sie wurden die Gefährten des Ringes. Sie mussten Sie mussten in gefahr kommen um zu Schiksalberg gehen, um den Ring zu zerstören. Aber wenn Sie wissen wollen, ob sie es schaffen den Ring zu zerstören, müssen Sie die zwei Letzte Bücher lesen.

BUCHKRITIK :

Dieses Buch hat mir sehr Gut gefallen weil ich Zauberbuch und Fantasbuch mag. Dieses Buch ist ein bieschen Komplitziert, weil sehr viel person gibt. Das Buch ist auch Kompliziert um zu verstehen, aber ich habe dieses Buch auf Franzosich gelesen und, dass hat mir sehr geholfen. Ich finde, dass der Autor viel Fantasie hat. Er hat viel Role ausgedacht. Der Geschichte ist auch gut, weil es manchmal Spannung gibt, aber nicht immer Handlung.