Und Augen auf... von Sobo

Sonntag 9. März 2008
par  benedicte
popularité : 4%

Buchkritik von Bénédicte

Lena ist ein junges deutsches Mädchen, das in Lako, einem bosnischen Jungen verliebt ist. Sie geht nach Bosnien, um Lako zu sehen aber er ist gerade in Deutschland, um sie zu sehen. Eines nachts schläft sie im Hotel als sie Schreie hört. Ein Mann ist tot und neben ihm ist ein Koffer. Aber was gibt es in diesem Koffer?...

Ich habe diese Buch toll gefunden, weil es spannend war, zum Beispiel: ams Lena den Koffer findet und weiß nicht was drinnen ist. Ich habe mich nie gelangweilt. Ich habe nicht alles verstanden, weil es schwer zu lesen war. Es gab viel Spannung und auch ruhigere Ausschnitte. Ich habe mir vorgestelt Lena zu sein. Bis zum Schluß weiß man nicht was passieren wird. Es gab nicht zu viele Personen, deshalb kann man sich gut erinnern. Es ist aber nicht so traurig wenn der Mann stirbt.