Nacht der weißen Schatten von Werner J.Egli

Mittwoch 26. März 2008
par  lucile
popularité : 2%

Die Geschichte spielt in Amerika. Kris, ein 16-jähriges Mädchen wartet am Bahnhof auf ihre Kousine. Diese kommt aber nicht und Kris nimmt also ein Taxi. Es wird von einem jungen Schwarzen gefahren. Auf der Straße haben sie einen Unfall und Kris ist im Krankenhaus. Die Zeitungen erzählen, dass es die Schuld des Schwarzen ist, aber Kris ist mit dieser Version nicht einverstanden und will die Wahrheit aufklären...

Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant, man erfährt etwas vom Bestehen des Ku-Klux-Clan, der eine rassistische Organisation ist. Man sieht wie unterschiedlich die Schwarzen und die Weißen behandelt werden. Der Autounfall ist sowieso von Schwarzen provoziert worden, der Junge bekommt aber die ganze Schuld. Die Wahrheit wird versteckt, niemand in der Stadt weiss, dass es die Schuld von weißen Jugendlichen ist. Kris will aber die Wahrheit aufklären und den Rassismus bekämpfen.

Es gab besonders viel Spannung:der Unfall, die Suche nach den Beweisen und vieles mehr...Bis zum Ende wissen wir nicht wer den Unfall verursacht hat. Weil Kris ein 16-jähriges Mädchen ist, können wir uns gut in sie hineinversetzen.