Risotto Criminale von Christamaria Fiedler

Donnerstag 19. April 2007
par  eleonore
popularité : 5%

Buchkritik von Eléonore

Es war ein witziges und spannendes Buch. Diese Geschichte hat mir gut gefallen. Aber manche Charakterzüge sind übertrieben. Amanda ist Fan von Prinz William, schaut gerne Schnulzenfilme, spricht nur von Sport und Kalorien. Sie ist egoistisch und würde gern den Affen verkaufen.

Mit diesem Buch habe ich neue Redewendungen kennengelernt. Wie zum Beispiel: "Ich bin nicht dein Bier", "Es ist klar wie Kloßbrühe" oder "Jemand scheint den Braten zu riechen".

Außerdem findet die Geschichte im Berliner Zoo statt. Zur Zeit spricht man öfters von diesem Ort wegen dem Eisbärbaby Knut.