Accueil du site > zArchives (Les) > 2010 > 02 Février

02 Février

Dernier ajout : 28 février 2010.

Articles de cette rubrique

  • La cantine

    7 février 2010, par Emma

    Salut, Je pense que à la cantine les plats sont délicieux (ça dépend mais là je parle en général !!) Mais que les dames qui nous servent ne le sont pas toujours toutes (là encore ça dépend sur qui vous tombez). Beaucoup de parents d’élèves du collège réclament une salle hors sac ! Je pense que cela aurait un effet désastreux regardez : salle hors sac = Pic-nic = choses malsaines pour la plupart (soda, chips en tous genres... en plus avec déjà les manuels et tous sur le dos en plus du pic nic j’ose même pas (...)

  • Pionierleben

    7. Februar 2010, von Myriam

    Am Freitag, dem 22 Januar (deutsch-französischer Tag), sind Herr Hass und Frau Ogette zu uns in die Schule gekommen und haben uns von ihrer Kindheit in der damaligen DDR erzählt. Sie waren noch klein, aber sie haben viele Erinnerungen. Sie haben uns geschildert, wie das Leben in Ostdeutschland war, mit der Mauer und ihren Verboten. Sie haben uns auch von den Pionieren berichtet, dass sie im Kindergarten zusammen auf die Toilette mussten und warten sollten bis alle fertig waren, dass sie viele (...)

  • Ostberlin

    6. Februar 2010, von - Lukas

    Am 22 Januar ist die Mauer, die Ost- und Westdeutschland eine lange Zeit lang trennte, gefallen. Für dieses große Veranstaltung wurde an der Cite Scolaire Internationale ein Treffen organisiert. Herr Hass und Frau Ogette wurden dazu eingelanden. Diese zwei Personen sind in Ostberlin aufgewachsen. Die Schüler der CSI konnten dadurch Menschen kennenlernen, die diese historische Zeit erlebt haben, so dass sie eine andere Vorstellung dieses Zeit haben können, nicht nur durch Bücher und (...)

  • Berliner Mauer

    5. Februar 2010, von Charlotte

    Am 22 Januar 2010 war der deutsch-französische Tag. Die deutsche Sektion in Europole hat dazu etwas organisiert... Um halb eins sind Dominosteine in der Eingangshalle gefallen. Die Schüler des Collège hatten alle Dominos gemacht, dekoriert, gemalt. Preise wurden ausgegeben für die schönsten, beeindrucktesten Dominos. Um zehn vor eins sind sie alle gefallen unter lauter Aufregung. Für die Schüler des Lycée und der 3° wurden zwei Personen aus der ehemaligen DDR eingeladen: Frau Ogette und Herr Hass. (...)

  • Ost

    4. Februar 2010, von — Laura -

    Zwei frühere Bewohner der früheren DDR waren bei uns in der CSI, um uns ihre Erfahrungen aus der Zeit zu erzählen und wie sie diese Diktatur als Kind gelebt haben. Wir haben viel über die Schule in Ost-Berlin und auch in Ost-Deutschland erfahren. Das Regime war sehr streng und den Leuten war ihre Freiheit entzogen. Man hat etwas über die Indoktrination der kleinen Kinder durch den Staat erfahren : wie man sechsjährigen Kindern in der Schule befohlen hat, einen Panzer in einer Panzerlandschaft (...)

... | 20 | 25 | 30 | 35 | 40 | 45 | 50 | 55 | 60 | 65

SPIP Theme by The Masterplan